Einladung: Theater-AG

Die Theater-AG des Evangelischen Seminars spielt am 02. und 03. März jeweils ab 19 Uhr im Oratorium des Klosters das Stück Die zwölf Geschworenen.

In diesem ursprünglich für das Kino geschriebenen Stück des US-Amerikaners Reginald Rose werden wir Zeugen einer Geschworenenverhandlung. Der Prozessverlauf sowie sämtliche Indizien und Zeugenaussagen sprechen gegen den mutmaßlichen Mörder seines Vaters, einen jungen Mann aus einem Problemviertel. So gehen die meisten Geschworenen davon aus, dass es rasch zum -zwingend einstimmigen- Schuldspruch kommen und der Angeklagte zum Tode verurteilt werden wird. Doch so schnell können die zwölf Geschworenen, die unterschiedlichste Hintergründe und Berufe vertreten, nicht zur Tagesordnung übergehen. Denn einer von ihnen äußert Bedenken und stimmt nichtschuldig. Die Diskussion, die sich nun entspinnt, berührt unser Verständnis von Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Gesellschaft. Sie fordert uns auf, Urteil und Vorurteil voneinander zu unterscheiden und thematisiert so letztlich Schein und Sein und die Pflicht, zu zweifeln.

Karten können unter 07043/955090 zu 8 bzw. 5 Euro vorbestellt und an der Abendkasse ab 18 Uhr abgeholt und bezahlt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch im Kinderzentrum

 

Seminaristinnen und Seminaristen spenden Geld an Kinderzentrum Maulbronn

Die Semis haben letztes Jahr das Geld, das sie durch den Selbstversorgerabend am Dienstag sparen dem Kinderzentrum gespendet! Darum gab es nun eine Führung durch das Haus. Es war wirklich sehr interessant. Vielen Dank für die tolle Führung.

 

Chorprojekt-Tage 2018

Singen, singen, singen am Semi!

Dieses Jahr fanden unsere Chor-Projekttage in heimischen Gefilden – im Seminar Maulbronn – statt. Von Mittwoch, den 31.01. bis Freitag, den 2.02.18 wurde fleißig geprobt, u.a. für unseren Tag der offenen Tür, der am 17.03.18 (13 bis 17 Uhr) stattfinden wird. Unser Konzert beginnt um 17:15 Uhr! Ein abwechslungsreiches Programm wurde einstudiert, beispielsweise englischsprachige Gospels oder die Messe in D-Dur op. 86 von Antonín Dvořák. Die Proben im Seminar machten viel Freude mit unserem Musiklehrer Herrn Eberhardt und unserer Stimmbildnerin Astrid. Besonders toll, dass auch einige SchülerInnen die Stimmproben übernahmen, sodass wir noch schneller unsere Partituren lernen konnten. Wie schön war es letztlich die einzelnen erlernten musikalischen Bausteine zusammenzusetzten und gemeinsam wunderbare Musik zu machen, die allen Sängerinnen und Sängern Gänsehautmomente bescherte!

 

 

 

 

 

Erste Hilfe Lehrgang

 

ErstherlferIn sein ist toll und wichtig! Deshalb hat das Kollegium des Seminars in einem Erste Hilfe Lehrgang unter der Leitung von Herrn Haalboom das medizinische Wissen aufgefrischt und viel praktisch geübt. So wurden beispielsweise in Rollenspielen Notsituationen durchgespielt, um für den Ernstfall gewappnet zu sein, aber auch Verbandskunde und Theorie standen auf dem Plan.

 

Bunte Hausmusikabende am Semi

 Am vergangenen Freitag und Samstag (26. und 27. Januar 2018) ab 19 Uhr ertönten in unserem wunderschönen und vollbesetzten Oratorium ebenso schöne musikalische Klänge. Die Semis haben wieder einmal ein buntes Programm auf die Beine gestellt, welches das Publikum mit tosendem Beifall honorierte. Diese ganz besondere Atmosphäre herrscht wahrscheinlich nur am Semi, denn unser Publikum, welches insbesondere aus Mitschülern und Mitschülerinnen, Eltern und Freunden, sowie Lehrerinnen und Lehrern, bestand, unterstützte die Musiker in jeglicher Hinsicht.  

An dieser Stelle ein großes Lob an alle Beteiligten, unseren Musiklehrer Herrn Eberhardt, der durchs Programm führte, und alle weiteren Gesangs- und Instrumentallehrer! Vielen Dank auch an alle anderen, die ihren Teil dazu beitrugen, dass diese zwei Abende so toll werden konnten.

Hier nun einige Impressionen: 

  • Karlotta Viola und Klara Klavier
  • Ronja
  • Streicherquartett

Das NEUSTE aus dem Semi gibt es auch auf Instagram (semi_maulbronn) und Facebook. Besucht uns!